Programm / Programm / Kursdetails

Bist Du manchmal nervös, wenn Du vor Menschen sprechen musst, und willst wissen, wie Du das ändern kannst? Steht ein Vorstellungsgespräch oder Referat an? Oder möchtest Du einfach mehr Präsenz haben und Feedback zu Deinem Auftreten oder viele Tipps zum Thema Körpersprache bekommen? Dann ist das Dein Workshop!


Du wirst lernen, wie Du Stärken im eigenen Ausdruck erkennst und Dich so von Deiner „besten Seite“ zeigen kannst. Du wirst erfahren warum und wie Körpersprache wirkt und wie Du sie einsetzen kannst ohne Dich verbiegen zu müssen. Eine lebendige und klare Mimik und Gestik schafft Vertrauen, wirkt souverän und ist zugleich unterhaltsam - und das ist gar nicht so schwer zu erreichen.


Und Körpersprache macht Spaß! Ich zeige Dir einen spielerischen Umgang mit den Elementen der Körpersprache, sodass Du Dein körpersprachliches Repertoire durch kleine Übungen zukünftig jeden Tag erweitern kannst. Während des ganzen Workshops arbeiten wir immer praxisorientiert, wissenschaftlich fundiert und alltagsnah: in vielen kleinen Übungen werden alle erworbenen Erkenntnisse auf die Probe gestellt, individualisiert und vertieft.  Bring gerne Deine Fragen mit!


Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an junge Frauen* von 17 bis max. 27 Jahre.  


Die Teilnahme ist begrenzt auf 10 bis 12 Teilnehmerinnen*


Teilnahmegebühr

50 Euro, ermäßigt 25 Euro (nur mit Nachweis)

Der ermäßigte Teilnahmebeitrag kann in Anspruch genommen werden von Schüler*innen, Auszubildenden, Studierenden, Freiwilligendienstleistenden, Arbeitssuchenden mit Leistungen nach ALG II sowie Schwerbehinderten (GdB von mindestens 50) gegen Vorlage der entsprechenden Bescheinigung.


Termin

23.-25. Februar 2024


Seminarzeiten

Freitag      17-20 Uhr

Samstag   10-17 Uhr

Sonntag   10-17 Uhr


Zur Trainerin:

Nicole Günther ist ausgebildete Gruppendynamikerin, Ethnologin und Körpertherapeutin. Sie gibt seit 12 Jahren Seminare zu Körpersprache und politischer Bildungsarbeit und ist spezialisiert auf die Bereiche Gleichstellung, diskriminierungssensible Bildungsarbeit und Machtkritik. Sie ist weiß positioniert und eine Cis- Frau.


Anmeldung bitte ausschließlich über unsere Website. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Bei Absagen, die weniger als zwei Wochen vor Seminarbeginn eingehen, wird die Teilnahmegebühr nur dann zurückerstattet, wenn eine Person von der evtl. vorhandenen Warteliste nachrücken kann oder eine Ersatzteilnehmerin* gestellt werden kann.

In jedem Fall wird aber eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro fällig.


Der Workshop kann für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus der Heinrich Böll Stiftung mit 18 Unterrichtsstunden angerechnet werden.


Teilnahmegebühr

50,00 (Ermäßigung möglich)


Zeitraum

Fr. 23.02.2024 - So. 25.02.2024, 17:00 - 17:00 Uhr


Zeitraum

Beginn: 23.02.2024 17:00
Ende: 25.02.2024 17:00
Ort: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung


Anmeldeschluss:


21.02.2024


Veranstaltungsort


Zeitraum

Fr. 23.02.2024 - So. 25.02.2024, 17:00 - 17:00 Uhr

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 23.02.2024 17:00 - 20:00 Uhr Olivaer Platz 16 Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Sa. 24.02.2024 10:00 - 17:00 Uhr Olivaer Platz 16 Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
So. 25.02.2024 10:00 - 17:00 Uhr Olivaer Platz 16 Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Teilnahmegebühr

50,00 (Ermäßigung möglich)

Format

Wochenendseminar


Auswahl Anmelden
Veranstaltung ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste