Programm



Programm / Programm / Kursdetails

In der Reihe: Lebenswege - Lebensorte. Auf den Spuren von Frauen, die Berlin bewegt haben

Das politische und kulturelle Leben in Berlin wurde und wird von starken, empfindsamen, mutigen und dem jeweiligen Zeitgeist vorausschauenden Frauen mitgestaltet. Auf Stadtspaziergängen wollen wir ihren Lebenswegen und ihren Lebensorten nachgehen und der von ihnen ausgehenden Kraft für das Hier und Jetzt nachspüren.
Im Mai werden wir auf den Spuren von Christa Wolf unterwegs sein.
Die gewählten Stationen auf unserem Spaziergang korrespondieren mit dem Lebensweg der Schriftstellerin sowie mit Höhe(und Tief-)punkten der Deutschen Geschichte.
Über Kurzvorträge an jeder Station erhalten die Teilnehmer*innen Informationen zu den einzelnen Lebens- und Schaffensphasen von Christa Wolf und können über kleine Schreibimpulse selbst Bezug zu den Themen des Spaziergangs nehmen.

Leitung:
Kathrin Möller, Ethnologin und Kulturwissenschaftlerin
Sandra Maria Fanroth, Mediatorin, Tanztherapeutin und Schreibcoach

Ort: verschiedene Berliner Stadtbezirke, Startpunkt wird rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben

Gruppengröße: 10 bis 20 Personen

Teilnahmekosten: Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung wegen der begrenzten Teilnehmer*innenzahl wird gebeten.

Die Veranstaltung wird finanziert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie.


Teilnahmegebühr

Kostenfrei


Termin(e)

Fr. 04.05.2018, 14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldeschluss:
02.05.2018


Veranstaltungsort


Dozent/in

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Termin(e)

Fr. 04.05.2018, 14:00 - 18:00 Uhr

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 04.05.2018 14:00 - 18:00 Uhr   Stadtgebiet Berlin
Teilnahmegebühr

0,00 €

Format

Stadtspaziergang