Programm / Programm / Kursdetails

Berlin will ZeroWaste-Stadt werden. Der Workshop empowert Dich als ZeroWaste-Akteur*in.
Wir wollen inspirieren, transformieren, reduzieren. Denn wer Abfall vermeidet, rettet auch das Klima!
Sei dabei!

Gemeinsam besprechen wir auf den drei Ebenen, was schon jetzt Vorbildliches geschieht:

- persönlicher Haushalt
- Nachbarschaft
- politisches System

Nachahmung strengstens erlaubt!

Um vom „Reden zum Handeln“ zu kommen, fragen wir:

- Wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten Abfälle persönlich, aber auch durch politische Steuerung zu vermeiden?

- Wie kannst Du Dein Leben nach dem ZeroWaste Prinzip gestalten?

- Wo kannst Du Dich politisch für ZeroWaste engagieren?

- Was kannst Du in deiner Nachbarschaft bewegen?

Neben dem Workshop, werden wir das Haus der Materialisierung (HdM) am Alexanderplatz erforschen. Es ist ein spannendes Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung, in dem Lernen und praktisches Handeln verbunden werden.

Eine Welt ohne Abfall ist möglich!
Let‘s refuse, reduce, reuse, repair, recycle, reskill together!

Workshopzeiten: 10-17 Uhr

Workshopleitung:

Malte Dierwald
hat Politikwissenschaft in Duisburg und Berlin studiert und an der Universität Bremen eine Zusatzausbildung zum Erwachsenenbildner abgeschlossen.

Nikolai Wolfert ist Diplom Technik-Soziologe und Gründer des *Leila Leihladen, der Leihplattform cosum.de und des ZeroWaste-Konzepts Cosum.box . Rettet gelegentlich Dinge aus dem Müll.

Referentinnen:

Julia Seiffert
ist Projektkoordinatorin und Dozentin an der Universität Potsdam. Sie ist Vorständin des Zero Waste e.V., leitet dort die Arbeitsgruppe Workshops und Talks sowie aktuell das Projekt „Mehrweg im Samariterkiez“.

Maren Sommer ist freiberufliche Projektmanagerin, leitet die Arbeitsgruppe Workshops im Zero Waste e.V. mit und ist aktuell ebenfalls im Projekt „Mehrweg im Samariterkiez“.

Veranstaltungsort:
Haus der Materialisierung (HdM)
im Haus der Statistik (Nähe Alexanderplatz)
am Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin

Das HdM ist über den Zugang Berolinastraße erreichbar.

Bitte nur bei verlässlicher Teilnahme anmelden, da wir unter den Corona-Präventionsbedingungen nur bis zu 12 Teilnehmer*innen zulassen können.

Die Veranstaltung wird mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin finanziert.

Unsere Corona-Präventionsmaßnahmen:

Um die Sicherheit aller zu gewährleisten ist die Teilnahme an Veranstaltungen des Bildungswerks nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltestnachweis oder einem Nachweis über Impfung oder Genesung möglich. Bitte tragt für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung Eure vollständigen Daten leserlich in die Teilnehmer*innenliste ein.

Wir werden die Räume gut durchlüften und die Stühle mit ausreichend Abstand aufstellen. Bitte haltet dennoch jederzeit die 1,5 Meter Abstand ein. In den Räumlichkeiten muss eine medizinische Maske getragen werden, am Sitzplatz kann sie nach Absprache abgenommen werden. Händewaschen und Händedesinfizieren zwischendurch wird empfohlen. Wir bitten darum, die Pausen nach Möglichkeit im Freien zu verbringen.


Teilnahmegebühr

0,00 €


Termin(e)

Sa. 23.10.2021, 10:00 - 17:00 Uhr


Zeitraum

Beginn: 23.10.2021 10:00
Ende: 23.10.2021 17:00
Ort: Haus der Materialisierung


Anmeldeschluss:


21.10.2021


Veranstaltungsort

Zu dieser Veranstaltung sind keine Orte verfügbar.


Termin(e)

Sa. 23.10.2021, 10:00 - 17:00 Uhr

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Teilnahmegebühr

0,00 €

Format

Tagesseminar


Auswahl Anmelden
Veranstaltung ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste