Programm / Programm / Kursdetails

Überzeugend, sicher und frei reden zu können, ist Ziel dieses Seminars. Viele praktische Übungen unterstützen die Teilnehmer*innen, überzeugende Reden wirkungsvoll zu gestalten. Regelmäßige Feedbacks ermöglichen es, den eigenen Stil auszubauen und die eigene Kommunikationssicherheit zu stärken. Das Selbstvertrauen, konstruktive Rückmeldungen und der Spaß am Reden stehen dabei immer im Vordergrund.

- Grundlagen der Atemtechnik
- Übungen zur Verbesserung der Eigenwahrnehmung in den Bereichen Stimme, Körpersprache und Sprechen
- Umgang mit Lampenfieber
- Feedback geben und nehmen
- effektive Redevorbereitung und -durchführung
- Stichwortzettelkonzepte
- Redesituationen mit Gruppenfeedback

Termin: 5.-6. November 2022

Workshopzeiten:
Samstag, 11-18 Uhr
Sonntag, 11-18 Uhr

Workshopleitung: Nina Weniger
Nina Weniger arbeitet seit vielen Jahren als Schauspielerin in Film, Funk und TV, sie hat außerdem Skandinavistik und im Rahmen dessen Rhetorik an der Universität Stockholm studiert. Seit 2011 unterrichtet sie Präsentationstechniken an der HU-Berlin, der Universität der Künste sowie bei Stiftungen und Unternehmen.

Teilnahmegebühr:
100,- Euro/ ermäßigt 50,- Euro (ALG II + Studierende, nur mit Nachweis)

Der Workshop ist teilnahmebegrenzt auf 12 Personen.

Anmeldung bitte unter Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Der Workshop kann für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus der Heinrich Böll Stiftung mit 16 Unterrichtsstunden angerechnet werden.

Unsere Corona-Präventionsmaßnahmen Stand August 2022:
Um die Sicherheit aller zu gewährleisten ist die Teilnahme an Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Bildungswerks nur mit einem tagesaktuellen Schnelltest (kein Selbsttest) möglich. Dieser wird beim Einlass ins Bildungswerk kontrolliert.
Wir werden unsere Räume gut durchlüften und die Stühle mit ausreichend Abstand aufstellen. Sie werden eine kleine Gruppe von max. 12 Teilnehmenden sein, bitte halten Sie dennoch nach Möglichkeit die 1,5 Meter Abstand ein. In den Räumlichkeiten des Bildungswerks muss eine medizinische Maske getragen werden. Am Sitzplatz darf sie abgenommen werden.
Wir bitten außerdem darum, regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren. Desinfektionsmittelspender stehen bereit. Verbringen Sie die Pausen nach Möglichkeit im Freien.
Wir hoffen, mit unseren Maßnahmen für Sie die Voraussetzungen für einen unbeschwerten Workshop geschaffen zu haben. Viel Spaß.

Achtung: Sollte die Covid-Lage im Herbst Präsenzseminare nicht ermöglichen, werden wir auf die Online-Variante umschwenken (über Zoom). Diese Variant wird dann eine Seminarzeit von 4 Zeitstunden täglich beinhalten (mit einer langen Mittagspause). Wir werden dies wahrscheinlich Mitte Oktober entscheiden.

Bitte mitbringen:

tagesaktueller Corona-Schnelltest (mit Nachweis)


Teilnahmegebühr

100,00 € (Ermäßigung möglich)


Zeitraum

Sa. 05.11.2022 - So. 06.11.2022, 11:00 - 18:00 Uhr


Zeitraum

Beginn: 05.11.2022 11:00
Ende: 06.11.2022 18:00
Ort: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung


Anmeldeschluss:


01.11.2022


Veranstaltungsort


Zeitraum

Sa. 05.11.2022 - So. 06.11.2022, 11:00 - 18:00 Uhr

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 05.11.2022 11:00 - 18:00 Uhr Sebastianstr. 21 Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
So. 06.11.2022 11:00 - 18:00 Uhr Sebastianstr. 21 Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Teilnahmegebühr

100,00 € (Ermäßigung möglich)

Format

Wochenendseminar


Auswahl Anmelden
Veranstaltung ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste